Magnethammer TU-MH01

Der MAGNETHAMMER TU-MH01 ist ein elektromechanisches Gerät, das die Viertelstundenschläge und Stundenschläge auf einer Glocke oder Glockenschale anschlägt. Die Ansteuerung erfolgt über eine Schlagwerkssteuerung, die Schlagwerksimpulse kommen bei älteren Anlagen vom Registrierwerk im Turmuhrenzentralantrieb, bei neueren Anlagen von der Hauptuhr. In der Schlagwerkssteuerung ist das Powerpack, welches die Spannung von 230 V AC auf 180 V DC für die Magnetspule gleichrichtet. Die gewünschte Schlagstärke kann individuell eingestellt und so an die Glockengröße angepaßt werden.

Technische Daten:

- Type TU-MH01
- für Glocken bis 1500 kg
 
zu beachtende Einbaumaße:
- Höhe (senkrechter Abstand Aufschlagpunkt - Glockenjoch/stuhl) 52 cm
- Tiefe (waagrechter Abstand Aufschlagpunkt - Glockenstuhl) 17 cm
- Abmessungen in cm siehe Maßskizze

Maßskizze:

Allgemeine Kenndaten:

- elektromechanische Hammerwerkseinrichtung mit Magnetspule, verstellbarem Anschlag und Federdämpfung
- Stromversorgung 180 V DC über Powerpack