GLOCKEN-FUNKFERNSTEUERUNGSSYSTEM

Funkfernsteuerungssystem zum drahtlosen Aktivieren von Läuteanlagen. Je nach Einsatz und Bedarf an Steuerbefehlen werden die Systeme mit beliebig vielen Kanälen ausgeliefert. Die Reichweite des Systems beträgt bis zu 2000 Meter!

Das Funkfernsteuerungssystem besteht aus einem Mobilsender, einem Empfangssystem und einer Leistungsantenne.

Der Betrieb ist von den Post- und Telegraphenverwaltungen
generell zugelassen und gebührenfrei.
-Die Bedienung der Glocken kann bequem und einfach vom Altar, der Kirchenbank, dem Pfarrhof oder der Wohnung usw., erfolgen.

-Reichweite bis zu 2000 Meter!

-Einsetzbar z.B. für Prozessionen, Begräbnisse, usw.


Technische Daten:

UHF-Funkfernsteuerung in frequenzmodulierter, quarz- gesteuerter, schmalbandiger Ausführung in 433 Mhz.

Abmessungen Mobilsender SF 433: ca. 99 x 54 x 24 (in mm)
Abmessungen Empfänger EF 433: ca. 170 x 135 x 85 (in mm)